Lasyapriya Fine Arts e.V.

Organizer

Lasyapriya Fine Arts e.V.
Email
music@lasyapriya.de
Website
https://bhogya.online/lasyapriya-fine-arts/

Date

Feb 28 2020

Time

6:00 pm - 9:00 pm

Cost

EURO 15.00

Labels

Engage,
Enrich

Indisches Tanzdrama Ramayana

On the occasion of their 15th Anniversary, Lasyapriya Fine Arts e.V,, Karlsruhe, invites you to the Indian Dance Drama Ramayana.

BOOK YOUR TICKETS NOW

RSVP

We are happy that you are here. Please confirm your attendance for the event

Lasya Priya Fine Arts ist eine Tanzschule in Karlsruhe, die 2004 von Meera Mani gegründet wurde. Mit Schüler/innen verschiedener Altersgruppen aus Karlsruhe, Pforzheim, Walldorf und Sinsheim gelingt es uns als Tanzgruppe unserem primären Ziel näher zu kommen. Dieses Ziel ist die Förderung der indischen Kultur in Deutschland mithilfe der klassisch-indischen Tanz Form, Bharatanatyam.

Bharatanatyam ist ein beliebter Tempeltanz aus Südindien, der als älteste Tanz Form Indiens viele hinduistisch-mythologische Geschichten enthält. Es handelt sich um einen Tanz für die Seele, der bekannt ist für seinen schnellen Rhythmus aber auch für seine Anmut, Reinheit und Zärtlichkeit. Diese soll den Zuschauer dazu bringen in einen höheren Level des spirituellen Bewusstseins zu gelangen.

Generell ist die Kunst des Tanzes göttlich, unabhängig davon aus welchem Land es stammt. Das heutige Zeitalter und die Globalisierung ermöglichen das Kennenlernen neuer Kulturen. Hierbei wird die Moral von Einheit in Vielfalt und einem friedlichen Miteinander vermittelt.

Basierend auf diesen Werten möchte die Tanzgruppe von Lasya Priya Fine Arts zum 15. Jubiläum das indische Tanzdrama„Ramayana“ in Deutschland präsentieren. Das Ramayana ist einer der indischen Nationalepos und als dessen Autor gilt Valmiki. Der Hauptheld des Stücks Ramayana ist ein Prinz namens Rama, eine Inkarnation des Gottes Vishnu, der als Avatar auf die Erde herabkam, um die Welt vom Dämonenfürsten Ravana zu befreien. Hier wird der Sieg des Guten über das Böse symbolisiert. Diese Geschichte verteilt sich auf folgende sieben Bücher:

  1. Buch: Bala-Kanda (Buch der Kindheit)
  2. Buch: Ayodhya-Kanda (Lord Ramas Hochzeit und der Aufenthalt in Ayodhya)
  3. Buch: Aranyaka-Kanda (Waldbuch)
  4. Buch: Kishkindha-Kanda (Lord Rama trifft auf Hanuman, der Affenprinz)
  5. Buch: Sundara Kanda (die Abenteuer von Hanuman)
  6. Buch: Yuddha-Kanda (die Schlacht zwischen Lord Rama und Ravan)

Wir würden gerne einige signifikante Elemente aus der Storyline chronologisch in einem 90-minütigen Tanzdrama mit etwa 30-40 Teilnehmern (Kinder und Erwachsene) wiedergeben. Hierfür benötigen wir eine große Bühne, Kostüme, Kulisse, Ton-, Bild- und weitere Technikleistungen, Werbung sowie Promotion. Es handelt sich um ein großes Projekt, bei dem Einheit in Vielfalt im Vordergrund steht. Hierbei würden wir uns über jede Hilfe freuen und erhoffen uns vor allem die Unterstützung von der Stadt Karlsruhe.

 

 

 

 

 

Please do let us know your comments.

Scroll to Top